Pilzkopfverriegelung nachrüsten

Einfacher Einbruchschutz für Ihre Fenster

Um sich gegen gängige Einbruchmethoden zu schützen, ist eine Umrüstung auf Pilzkopfverriegelung notwendig. Handelsübliche Fenster und Terassentüren sind mit einer einfachen Rollzapfenverriegelung ausgestattet. Diese bieten jedoch keinerlei Einbruchschutz, da sie in erster Linie nur dazu dienen, das Fenster dicht zu halten.
Der geübte Einbrecher hat hier leichtes Spiel und kann mit einem einfachen Schraubenzieher innerhalb von wenigen Sekunden in Ihr Haus eindringen.
Eine effektive Lösung dagegen bietet die Umrüstung auf eine Pilzkopfverriegelung. Wie im Bild zu sehen, fährt der sogenannte „Pilzkopf“ beim Schließen des Fensters in das spezielle Schließblech und zieht das Fenster in den Rahmen. Das Aufhebeln wird somit erheblich erschwert. Eine hochwertige und fachgerecht montierte Pilzkopfverriegelung kann selbst mehrere Stunden gegen Einbruchversuche standhalten und schreckt Einbrecher bereits nach wenigen Minuten ab. Auch die Kriminalpolizei ist überzeugt, dass sich durch die Nachrüstung einer Pilzkopfverriegelung nach DIN 18104-2 Einbrüche verhindern lassen können.

Pilzkopfverriegelung nachrüsten
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In dem folgenden Video zeigt Ihnen unser Firmeninhaber Sebastian Lohfing auf einfache Weise die Schwachstellen an einem gewöhnlichen Fenster und demonstriert verständlich wie eine Pilzkopfverriegelung funktioniert. 
Sie erfahren, wie der Einbruchschutz des Fensters maßgeblich erhöht wird und wie eine einfache Rollzapfenverrieglung mit 5 Verriegelungspunkten auf eine Pilzkopfverriegelung mit 14 Verriegelungspunkten umgerüstet wird.

Geben Sie Einbrechern keine Chance! Rüsten Sie jetzt um!

Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot zur Nachrüstung einer Pilzkopfverriegelung bei Ihren Fenster oder Terassentüren.

Wie sicher ist die Pilzkopfverriegelung?

Eine Pilzkopfverriegelung gilt als eine der effektivsten Methoden zum Einbruchschutz. Jeder einzelne Verriegelungspunkt hält bis zu 1,3 Tonnen an Belastung stand.
Unser verwendetes Beschlagssystem ist keines „von der Stange“. Wir haben eine eigene Beschlagszusammenstellung, die die Anforderungen nach der DIN 18104-2 deutlich übertrifft und uns gleichermaßen von Mitbewerbern abgrenzt. In ganz Deutschland arbeiten neben uns lediglich 10 andere Unternehmen mit diesem Beschlagssystem.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um die Sicherheit dieses Systems auch bewiesenermaßen zu kommunizieren, haben wir dieses in Kooperation mit unserem Beschlagslieferanten einem Prüftest unterzogen. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die Ergebnisse der Prüfung: 

Klicken zum Vergrößern
Verwendete Werkzeuge Wie lange das Fenster halten muss Wie lange unser Fenster hielt
Hebelwerkzeuge bis 30cm Länge 3 Minuten 18 Minuten und 30 Sekunden
Hebelwerkzeuge bis 96cm Länge 5 Minuten 11 Minuten und 45 Sekunden

Zu dem Test muss gesagt werden, dass der Prüfer 24 Stunden vor dem Test Zeit hat, sich das Fenster genausten anzusehen und sich eventuelle Schwachstellen, Schließbleche und weitere sicherheitsrelevante Punkte zu markieren. Erst danach beginnt der Einbruchsversuch. Im ersten Test nach RC2 wurde mit Hebelwerkzeugen, wie einem langen Schraubendreher, einer Zange oder einer Feile gearbeitet. Im zweiten Test nach RC3 wurde ein langes Brecheisen mit knapp einem Meter Länge in Kombination mit weiteren kleineren Hebelwerkzeugen aus dem ersten Test eingesetzt. Die Prüfzeit wird von dem Augenblick gemessen, wenn das Hebelwerkzeug am Fensterrahmen angesetzt wird. Sie wird gestoppt, wenn das Werkzeug abgesetzt wird. Der Prüfer kann während der gesamten Prüfung jederzeit Ruhepausen einlegen, da das Hebeln mit vollem Körpereinsatz einem intensiven Krafttraining gleicht.

Zum Vergleich: Andere Anbieter einer Umrüstung auf Pilzkopfverriegelung erfüllen gerade die Mindestanforderungen. Das heißt ihr verwendetes Beschlagssystem hält ca. 3 – 4 Minuten gegen das Aufhebeln mit einem 30cm langen Hebelwerkzeug im Test. 

Ihre Vorteile bei LoKa Sicherheitstechnik

Sichern Sie Ihr Eigenheim!

Profitieren Sie von erheblich mehr Sicherheit gegen Einbruchversuche mit unserem eigenen Beschlagssystem. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

So läuft die Umrüstung ab

Ausbau

Ihr Fenster- bzw. Terassentürflügel wird fachmännisch ausgebaut und für den Umbau vor Ort vorbereitet.

Umrüstung

Anschließend wird dieser komplett umgearbeitet. Bestimmte Stellen werden nachgefräst und angepasst.

Einbau

Zum Schluss wird dieser mit der neuen und sicheren Verriegelung wieder eingebaut und eingestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach gerade einmal einer Stunde Arbeitszeit ist ein Bauelement komplett umgerüstet und gesichert. Dabei achten wir stets auf den sorgsamen Umgang mit Ihren Fenstern und Türen. Diese werden vorsichtig auf gepolsterten Böcken abgelegt und zu zweit aus- bzw. eingebaut.

Schauen Sie sich das folgende Video an, um zu erfahren, wie der Umbau im Detail abläuft und auf welche Arbeitsschritte und Sicherheitsvorkehrungen wir besonders achten.

Einbruchschutz ist einfach!

Wenn Sie einen kompetenten Parter haben, der Sie in allen Belangen rund um die mechanische Sicherung Ihres Hauses unterstützt. Fordern Sie sich jetzt Ihr Angebot an!

Häufige Fragen zur Pilzkopfverriegelung

Ihre Investition für die Nachrüstung einer Pilzkopfverriegelung ist stark vom Fenster bzw. der Terassentür abhängig. Bei normalen Kunststoff-Fenstern belaufen sich die Umrüstungskosten inkl. hochwertigem Material und fachgerechter Montage zwischen 300 - 380 € pro Fensterflügel inkl. MwSt.

Wer exklusivere Fenster hat muss ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Bei Holz- und Aluminiumfenster sind meist mehr Arbeitsschritte und Anpassungen nötig, weswegen die Umrüstung hier auch bis zu 600 € pro Fensterflügel kosten kann.

Nach der DIN 18104 Teil 2, die das bayrische Landeskriminalamt festgelegt hat, sollte eine Terassentür mit den Maßen 1x2m, ca. 10 Verriegelungspunkte besitzen.

Wir bei LoKa Sicherheitstechnik gehen sogar noch einen Schritt weiter und bauen deutlich mehr Verriegelungspunkte ein, um einen deutlich höheren Einbruchschutz bieten zu können und um das Schließverhalten erheblich zu verbessern. 

Durch unser umlaufend verkettetes Beschlagssystem befinden sich rund um den gesamten Fensterflügel Verriegelungspunkte. Dadurch wird das gesamte Fenster vollflächig in den Rahmen gezogen und dementsprechend auch dicht. 

Eine Pilzkopfverriegelung schützt Sie effektiv vor gängigen Einbruchsmethoden, wie dem Aufhebeln von Fenstern oder Terassentüren.

Ein ungesichertes Fenster hingegen kann innerhalb von 4 bis 10 Sekunden mit einem Schraubendreher spielerisch geöffnet werden.

Wir arbeiten bei der Umrüstung auf eine Pilzkopfverriegelung bei Kunststoff- und Holzbauelementen mit Beschlägen der Firma Winkhaus zusammen. Winkhaus ist ein deutscher Hersteller mit Sitz in Münster und produziert sogar größtenteils in Deutschland. 

 
Warum haben wir uns für Winkhaus entschieden?

 

Sie als Kunde sollen bei uns absolute Qualität erwerben können. Das ist einer unserer höchsten Firmenwerte. 
Nichts ist ärgerlicher, als nach wenigen Jahren oder einem Einbruch festzustellen, dass die eingebaute Technik nicht gehalten hat. Unser eigenes Beschlagssystem mit Winkhaus Elementen bietet Ihnen neben der extrem hohen Sicherheit und Qualität auch noch eine optimal saubere Funktion. Und das auch noch nach Jahren der Nutzung!
Weitere Vorteile von Winkhaus finden Sie in diesem Dokument (hier klicken!).

Bei der Nachrüstung von Pilzkopfverriegelung bei Aluminiumfenstern arbeiten wir mit der Firma Siegenia zusammen.

  • Nachrüstsysteme nach DIN 18104-2 werden von der Kriminalpolizei empfohlen.
  • Unsere verkettete Pilzkopfverriegelung lässt sich bei allen Fenstern und Terrassentüren fachgerecht nachrüsten.
  • Die Verriegelung wird ausschließlich über den abschließbaren Fenstergriff betätigt und ist trotz der vielen Verriegelungspunkte sehr leichtgängig (eine Terrassentür hat bei uns ca. 17-22 Pilzkopfverriegelungen).
  • Unser System ist bei Holz-, Aluminium- und Kunststofffenstern anwendbar
  • Der Austausch findet direkt bei Ihnen statt und dauert ca. eine Stunde.
  • Kein Bauschmutz und Baulärm
  • Ihre Fensteroptik bleibt innen und außen erhalten
  • Die Beschläge werden vor Ort auf die entsprechende Länge abgestanzt und professionell in die Beschlagsnut eingepasst.
  • Alle alten Schließprobleme werden beseitigt und Ihre Fenster schließen nach der Nachrüstung wieder dicht.
  • Der Drehkippbeschlag kann Flügelgewichte von 150 kg tragen.
  • Hat ein Holzfenster keine umlaufende Beschlagsnut, wird diese vor Ort von uns nachgefräst.
  • Mit dem Förderprogramm Einbruchschutz der KfW-Bankengruppe kann jetzt jeder gezielt in Einzelmaßnahmen zum Schutz gegen Wohnungseinbruch investieren.
  • Bei Bedarf werden die Fensterflügel neu ausgeklotzt und die Rahmen mit zusätzlichen Verschraubungen in der Laibung verankert.
  • Bei bestimmten Voraussetzungen können wir unsere Verriegelung auch als Lüftungsbeschlag montieren. Diese Variante nennt man Schlöffnen (z.B. für Bad, Küche und andere Räume).

Wir rüsten Ihre Fenster bei Ihnen vor Ort um und benötigen für einen Fensterflügel in der Regel eine Stunde.

Ja, die KfW bezuschusst die Sicherung von Fenstern und Terassentüren nach DIN 18104 Teil 2.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier (Klick!).